M
x

Seehaus Störmthal

Seehaus - Wahr.Haft.Leben.

Wer sind wir?

Wir sind ein gemeinnütziger Verein und betreiben im Seehaus Störmthal seit 2012 ein innovatives Erziehungs- und Bildungsprogramm für straffällige Jugendliche als Alternative zum Gefängnis. Die Arbeit basiert auf dem Engagement vieler Ehrenamtlichen und auch zahlreicher Spender und Sponsor_innen.

Ziel ist, dass die Jugendlichen vorbereitet und befähigt werden, ein eigenverantwortliches Leben ohne Straftaten zu führen und sich positiv in die Gesellschaft einzubringen. Auf dieses Ziel arbeitet man gemeinsam hin!

Was gehört zu unserem Programm?

Die Jugendlichen erwartet im Seehaus Störmthal ein durchstrukturierter und harter Arbeitsalltag. Um 5:45h beginnt der Tagesablauf mit Frühsport. Bis 22:00h sind die Jugendlichen in ein konsequent durchgeplantes Erziehungsprogramm eingebunden. Hausputz, Schule, Arbeit, Berufsvorbereitung, Sport, gemeinnützige Arbeit, Täter-Opfer-Ausgleich, soziales Training und die Vermittlung christlicher Werte und Normen sind fester Bestandteil des Konzepts.

Über gemeinnützige Arbeit und Täter-Opfer-Ausgleichsgespräche werden den Jugendlichen die Folgen ihrer Straftaten verdeutlicht und sie werden zu Wiedergutmachungsleistungen angehalten.

Die Jugendlichen werden in der hausinternen Schule in den Bereichen Holztechnik, Bautechnik unterrichtet. Die Jugendlichen können dabei das Berufsgrundjahr und das Berufsvorbereitungsjahr absolvieren.

In dem durchstrukturierten Tagesablauf werden die Jugendlichen konsequent gefordert. Sie müssen Leistung erbringen und Verantwortung für sich und andere übernehmen. Gleichzeitig werden sie in allen Bereichen (Sozialverhalten, Schule, Arbeit, Sport, Musik, ...) gefördert.

Was macht uns attraktiv?

Straffällige Jugendliche können bei einer erfolgreichen Bewerbung aus einem Jugendgefängnis ihre komplette Haftstrafe in einer Familie im Seehaus Störmthal verbringen. Abseits der negativen Einflüsse des Strafvollzugs leben sie im Seehaus mit 5-6 weiteren Jugendlichen familienähnlich in einer Wohngemeinschaft mit Hauseltern und deren Kindern zusammen. Auf diese Weise wird Familienleben, das die meisten der Jugendlichen nicht kennen, vorgelebt und vermittelt. Die Jugendlichen werden in eine Lebensgemeinschaft hineingenommen und haben einen engen pädagogischen Bezug zu den Mitarbeiter_innen. Die Jugendlichen übernehmen dabei auch Verantwortung füreinander und leiten einander an. Sie lernen, für andere da zu sein und sich gegenseitig zu helfen.

Auf dieser Grundlage aufbauend, werden Grundtugenden wie Fleiß, Ehrgeiz, Ordnung, Disziplin, Höflichkeit, Pünktlichkeit, Verlässlichkeit, Ehrlichkeit, Pflichtbewusstsein und Selbstbeherrschung abverlangt und eingeübt.

Zielgruppe

Jugendliche zwischen 14 und 23 Jahren, die zu einer Jugendstrafe ohne Bewährung von mindestens einem Jahr verurteilt sind und bereit sind, an sich zu arbeiten.

Freiwilligendienst

Wir suchen Leute, die sich für 12-18 Monate in unsere Lebensgemeinschaft im Seehaus Störmthal (bei Leipzig) einbringen. Dies kann z.B. im Rahmen eines Freiwiligen Sozialen Jahres (FSJ) oder des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) geschehen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

http://seehaus-ev.de/

zurück zur Übersicht

Hey du, im Landkreis Leipzig und Nordsachsen ist eine Menge los!

Gib bitte einmalig deinen Standort an um die Kartenfunktion zu nutzen:

nixlos.de bei Facebook nixlos.de bei Twitter

<meta http-equiv="X-UA-Compatible" content="IE=edge"> <!--[if IE]>
<script src="/curly/js/html5shiv.js"></script>
<link rel="stylesheet" type="text/css" href="/curly/css/style.css" />
</head>
<body>
<div id="top" class="check-device"></div>
<header class="site-head clearfix"> <div class="ml2 mr2 site-width clearfix"> <h3 class="logo left"><a href="//">nixlos? Dann mach was los im Landkreis Leipzig und Nordsachsen!</a></h3>
<div class="icon-menu"><div class="inactive">M</div><div class="active">x</div></div>
<nav class="site-menu">

nixlos.de wird ständig erweitert! Wenn dir was auffällt, scheu dich nicht, es uns zu sagen:
Feedback

[*javascript*]