M
x

Sei SMART

Ihr habt Großes vor, wisst aber noch nicht wie? Dann stöbert in unserem Wiki und holt euch Tipps für eure Projekte

Wie erstelle ich am einfachsten ein Konzept für mein Projekt?

Ein Konzept fasst kurz, aber prägnant zusammen, was die Schwerpunkte eures Projektes [Verlinkung zu Projekt] sind. Man kann diese entweder knapp ausformulieren oder stichpunktartig anfertigen, aber eure Formulierungen sollten so genau gewählt werden, dass sich keine Unklarheiten einschleichen. 'Konzept' - das hört sich kompliziert an? Stellt euch einfach vor, ihr erklärt euer Vorhaben jemandem, der noch nie etwas davon gehört hat. Beantwortet am besten die W-Fragen: Was macht ihr? Immer Wann? Wie oft? Wo? Geht unbedingt auch auf das 'Warum?' ein, denn dahinter verstecken sich eure Ziele. Weiterhin sollte die Zielgruppe und die geplante Anzahl der Teilnehmer_innen klar definiert werden. Lasst auch Einfließen, welche Kooperationspartner_innen euch ggf. unterstützen und welche Referent_innen ihr buchen möchtet. Damit wäre dann auch das 'mit Wem?' geklärt. In euer Konzept gehören auch Überlegungen mit welchen Standards und Methoden ihr euer Projekt umsetzt. Zum Schluss ist besonderes Augenmerk auf die benötigten Materialien zu legen. Führt alles auf, was vorhanden ist und was ihr noch besorgen müsst. All diese Überlegungen helfen euch dabei, euren Zeitplan im Auge zu haben, euren Finanzplan zu stricken und Anträge bei Fördergeldgeber_innen zu stellen.

Tipp: Nach Fertigstellung eures Konzeptes könnt ihr das noch einmal von Außenstehenden durchlesen lassen. Falls diese_r etwas nicht versteht oder bei ihm_ihr Unklarheiten auftreten, müssen diese Feinheiten noch überarbeitet werden.

So könnte euer Konzept anfangen:

„Wir planen eine Workshopreihe zum Thema 'Wie mache ich Projekte?'.

Diese Fortbildungsreihe umfasst 3 Workshops für jeweils 25 Teilnehmer_innen.

Workshop 1 hat den Titel „Wie finde ich Ideen für Projekte?“ Geleitet wird der Workshop von Danny Losmacher, der jahrelange Erfahrung in der Jugendbildung hat. Inhaltlich soll der Workshop Methoden vermitteln, wie man Ideen findet und diese dann weiterentwickelt zu einem eigenen Projekt.

[Workshop 2 und 3 ebenso beschreiben]

Die Workshops finden statt in Oschatz, geplant ist derzeit im Jugendclub „Was los!“.

Zielgruppe der Workshops sind Jugendliche im Alter von 12 bis 18, die gern eigene Projektideen umsetzen möchten.

Ziele der Workshopreihe sind:

  • Jugendliche in Oschatz zu motivieren, eigene Ideen in Projekte zu verwandeln
  • Jugendlichen Wissen vermitteln, wie sie selbst Projekte umsetzen können
  • die Jugendbeteiligung in Oschatz erhöhen“

Jugendfonds

Hier kannst du über Jugendprojekte abstimmen, dich für eigene Projekte inspirieren oder dir deine Ideen direkt fördern lassen.

Infos & Abstimmen

Fragen & Antworten

Wofür ist das Wiki gedacht?

Du hast superviele Ideen, die du gern in einem Projekt umsetzen möchtest, aber du weißt nicht so recht wie? Unser Wiki dient dazu, dir in verständlicher Form Input und Tipps zu geben, wie du von der Idee bis hin zur Abrechnung gut durch dein Vorhaben kommst.

Wie ist das Wiki aufgebaut?

Beim Erstellen unseres Wikis haben wir uns an einem typischen Projektablauf orientiert: Was ist überhaupt ein Projekt? Wie finde ich Ideen? Was brauche ich alles, um ein Konzept zu schreiben, welches mir dann wiederum bei der Antragstellung und Finanzierung hilft? Ihr findet zudem Tipps zur Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie für die Durchführung eures Vorhabens. Aber auch die Abrechnung und Auswertung kommt nicht zu kurz. Klick dich einfach oben rechts durch das Inhaltsverzeichnis, um direkt zu dem Artikel zu kommen, der dich interessiert. Um den jeweils nächsten Artikel zu lesen, folge den Pfeilen direkt unter dem Wiki-Eintrag.

Kann ich selbst auch Texte für das Wiki schreiben?

Im Gegensatz zu anderen Wikis kannst du bei uns nicht einfach einen Text schreiben und hochladen. Fällt dir aber noch etwas ein, was deiner Meinung nach noch fehlt oder worüber du noch mehr wissen möchtest, dann melde dich einfach bei uns [Link zu Kontaktformular] – denn auch unser Wiki soll trotzdem ein Gemeinschaftsprojekt sein, damit auch andere Macher_innen von deinen Erfahrungen profitieren können.

Kontakt zu uns

<meta http-equiv="X-UA-Compatible" content="IE=edge"> <!--[if IE]>
<script src="/curly/js/html5shiv.js"></script>
<link rel="stylesheet" type="text/css" href="/curly/css/style.css" />
</head>
<body>
<div id="top" class="check-device"></div>
<header class="site-head clearfix"> <div class="ml2 mr2 site-width clearfix"> <h3 class="logo left"><a href="/index-backup">nixlos? Dann mach was los im Landkreis Leipzig und Nordsachsen!</a></h3>
<div class="icon-menu"><div class="inactive">M</div><div class="active">x</div></div>
<nav class="site-menu">

nixlos.de wird ständig erweitert! Wenn dir was auffällt, scheu dich nicht, es uns zu sagen:
Feedback