M
x

Sei SMART

Ihr habt Großes vor, wisst aber noch nicht wie? Dann stöbert in unserem Wiki und holt euch Tipps für eure Projekte

Wie erstelle ich einen Finanzplan?

Der Finanzplan ist neben einer guten inhaltlichen und zeitlichen Planung enorm wichtig für euer Projekt. Überlegt euch genau, was ihr für die gesamte Projektabwicklung benötigt: Fahrtkosten, Materialien, Honorare für Workshopleiter_innen oder Grafiker_innen, Raummieten, Technikmiete, Verpflegung, Drucksachen usw. Diese Aufzählung ist nur eine kleine Anregung. Sie ist natürlich abhängig davon, was ihr euch vorgenommen habt. Nachdem ihr euch alle diese so genannten Posten überlegt habt, recherchiert gründlich, wie viel ihr jeweils davon braucht und was es kostet. Manchmal müsst ihr euch dazu Angebote – meist drei verschiedene – einholen, von denen ihr dann das beste annehmt.

Danach stellt ihr euch am besten eine tabellarisch Übersicht auf, in der ihr alle eure Posten nach Kostenarten sortiert. Eine übliche Aufstellung trennt in Sachkosten, Honorare/Personalkosten, Fahrtkosten und Mieten. Tipp: Plant eure Kosten lieber ein klein wenig großzügiger. Es ist praktischer, eine kleine Summe an die Fördergeldgeber_in zurück zu zahlen, als mehr zu brauchen, was ihr dann nicht habt. Verliert zudem bitte nicht aus den Augen: Eure Kosten müssen im Verhältnis zu dem stehen, was ihr vorhabt. Eine Konferenz für 15 Teilnehmer_innen, die 10.000,00 Euro kosten soll, wird kaum gefördert. Ergeben sich im Laufe des Projektes große Abweichungen vom Finanzplan (meist bei 20 % der Summe), ruft eure_n Förderer_in an und fragt nach, wie ihr weiter verfahren sollt und ob eine Umwidmung nötig ist.

Jugendfonds

Hier kannst du über Jugendprojekte abstimmen, dich für eigene Projekte inspirieren oder dir deine Ideen direkt fördern lassen.

Infos & Abstimmen

Fragen & Antworten

Wofür ist das Wiki gedacht?

Du hast superviele Ideen, die du gern in einem Projekt umsetzen möchtest, aber du weißt nicht so recht wie? Unser Wiki dient dazu, dir in verständlicher Form Input und Tipps zu geben, wie du von der Idee bis hin zur Abrechnung gut durch dein Vorhaben kommst.

Wie ist das Wiki aufgebaut?

Beim Erstellen unseres Wikis haben wir uns an einem typischen Projektablauf orientiert: Was ist überhaupt ein Projekt? Wie finde ich Ideen? Was brauche ich alles, um ein Konzept zu schreiben, welches mir dann wiederum bei der Antragstellung und Finanzierung hilft? Ihr findet zudem Tipps zur Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie für die Durchführung eures Vorhabens. Aber auch die Abrechnung und Auswertung kommt nicht zu kurz. Klick dich einfach oben rechts durch das Inhaltsverzeichnis, um direkt zu dem Artikel zu kommen, der dich interessiert. Um den jeweils nächsten Artikel zu lesen, folge den Pfeilen direkt unter dem Wiki-Eintrag.

Kann ich selbst auch Texte für das Wiki schreiben?

Im Gegensatz zu anderen Wikis kannst du bei uns nicht einfach einen Text schreiben und hochladen. Fällt dir aber noch etwas ein, was deiner Meinung nach noch fehlt oder worüber du noch mehr wissen möchtest, dann melde dich einfach bei uns [Link zu Kontaktformular] – denn auch unser Wiki soll trotzdem ein Gemeinschaftsprojekt sein, damit auch andere Macher_innen von deinen Erfahrungen profitieren können.

Kontakt zu uns

<meta http-equiv="X-UA-Compatible" content="IE=edge"> <!--[if IE]>
<script src="/curly/js/html5shiv.js"></script>
<link rel="stylesheet" type="text/css" href="/curly/css/style.css" />
</head>
<body>
<div id="top" class="check-device"></div>
<header class="site-head clearfix"> <div class="ml2 mr2 site-width clearfix"> <h3 class="logo left"><a href="/index-backup">nixlos? Dann mach was los im Landkreis Leipzig und Nordsachsen!</a></h3>
<div class="icon-menu"><div class="inactive">M</div><div class="active">x</div></div>
<nav class="site-menu">

nixlos.de wird ständig erweitert! Wenn dir was auffällt, scheu dich nicht, es uns zu sagen:
Feedback